Muttertagsausflug 2013



" Wenn Englein reisen,........" - am Samstag vor dem Muttertag entsprach das Wetter zwar  nicht dieser Weisheit, aber bei einer so agilen und überschaubaren  Mütterrunde  spielte das Wetter sowieso  nur eine untergeordnete Rolle!

  Weiterlesen

Allgemein gültige Definition der 3 Hauptsäulen für ärztliche Hilfe neben der Ordinationszeiten:


Ärztedienst NÖ Tel. 141

Offizielle Regelung der ÄK-NÖ für   Ärztedienst NÖ:
http://cms.arztnoe.at/cms/beitrag/1012017/241015/
Hier kommt man zum ärztlichen Callcenter (telefonische Beratung von Mo – Fr während der Nachtstunden von 19:00 – 07:00 Uhr), aber nicht zum Notarztdienst.

Rettung und Notarztdienst Tel. 144

24 Std-Service um Rettung und/oder Notarzt anzufordern

Wochenend- und Feiertagsdienst

Den aktuellen Dienstplan des zuständigen Sprengelarztes für Wochenend- und Feiertagsdienst erhält man unter:
http://cms.arztnoe.at/cms/ziel/100980/DE/

[3d-flip-book id=“5725″ mode=“thumbnail-lightbox“ title=“false“ template=“short-white-book-view“ urlparam=“fb3d-page“ lightbox=“dark“]


Kaum beschlossen, schon verschoben!

Unsere Straßenbeleuchtung verschlingt tausende Euro im Monat des schwer erarbeiteten
Gemeindebudgets. Weiters gibt es eine bundesweite Vorgabe zur Verringerung der Umweltbelastung – CO2  Emissionsreduktion.

Weiterlesen

Energiesparen- gewußt wie?

Sind Handy,Laptop,Tablet,Digitalkamera oder Handstaubsauger uvm.fertig aufgeladen,sollte man stets den Netzstecker ziehen. Bleiben Ladegeräte angesteckt,verbrauchen sie Strom,obwohl der Akku voll ist.Die Stromaufnahme der Ladegeräte ist zwar nicht hoch, aber das Jahr hat fast 9000 Stunden.Manche Akkus können durch Überladen kaputt gehen.Die PC-Anlage ist wohl einer der größten  Standby Verbraucher im Haushalt.Denn die meisten Bestandteile wie Rechner,Drucker Monitor , Modem, Scanner und Lautsprecherboxen verbrauchen auch im ausgeschaltenen Zustand noch Strom.Ähnliches gilt für Fernseher,Receiver, DVD-Player und Hifi-Anlagen.Abhilfe schafft die berühmte Steckdosenleiste mit einem beleuchteten Schalter.Sie brauchen dann nicht mehr mühsam alle Geräte einzeln abschalten.Der Bildschirmschoner ist auch eine Stromverschwendung- da er meist läuft,wenn niemand vor dem Monitor sitzt.Deaktivieren Sie ihn und stellen Sie Ihren PC so ein,dass sich der Bildschirm nach ca. 10 Minuten Nichtnutzung ausschaltet.Sie aktivieren den Stromsparbetrieb unter Systemsteuerung/Energieoptionen.Bei Arbeitspausen über 30 Minuten ist es sinnvoll,den Rechner herunter zufahren.Checken Sie mal mit einem Energiekosten-Messgerät(ca.20 Euro) alle Ihre Geräte auf Standby Verbrauch.

Maulwurftorte

Mit den ersten ergiebigen Sonnenstunden, startet auch die Gartensaison!
Ein Maulwurfshügel bei der Kaffeejause bereitet den Hobbygärtner weit weniger Sorgen als einer im Garten………

Zutaten:
Butter und geriebene Haselnüsse für die Form

7 dag Butter
2 Pkg. Vanillinzucker
3 dag Staubzucker
6 Eier
12 dag geriebene Haselnüsse
1 Pkg. Backpulver
10 dag Schokoflocken
4 dag Kristallzucker Weiterlesen

da

Ohne Wasser – kein Leben!

Sauberes Trinkwasser ist für viele Menschen auf unserer Erde keine Selbstverständlichkeit, viele haben überhaupt keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.
Wir befinden uns in einer glücklichen Lage, denn unsere Wasserressourcen sind ausreichend und unser Trinkwasser wird  ständig  nach Verunreinigungen jeglicher Art durch die Gemeinde geprüft.
Durch die neue EU-Richtlinie bezüglich der internationalen Ausschreibungspflicht für die Privatisierung der Wasserversorgung, wurde nicht nur viel Unsicherheit in der Bevölkerung hervorgerufen sondern wir wurden auch hinsichtlich möglichen Missbrauchs sensibilisiert. Weiterlesen

Öffentliche Gemeinderatssitzung

März, 21. März 2013, um 19.00 Uhr
im Gemeindeamt Wöllersdorf


Änderung der Tagesordnung (TO):

TO Pkt.15 –  Lustbarkeitsabgabe, Verordnung zur Einhebung – Änderung wurde von der Tagesordnung genommen! Weiterlesen

img

Wir ersticken im Werbematerial!

Wer hat sich nicht schon über überfüllte Briefkästen geärgert, wichtige Briefe verschwinden in duzenden Prospekten, Flugblätter und Katalogen.
Auch im Urlaub kann das unangenehm werden und die Altpapiermenge verdoppelt sich. Weiterlesen

Ausverkauft!!!

Der Chippendale aus Perchtoldsdorf – Wolfgang „Fifi“ Pissecker  ließ im Kultursaal Steinabrückl die Hüllen fallen.
Mit seinem neuen Programm „Supernackt – nackt bis auf die Seele“ riss er das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin.
Fifi strippte und flirtete auf Teufel-komm-raus und stellte sich am Ende der persönlichen Psychoanalyse – das Leben,
speziell die Frauen sind eben eine Herausforderung!
Ausverkauft bis auf den letzten Platz, tolle Stimmung – ein unterhaltsamer Abend für alle! Weiterlesen

Abstimmungsergebnis  Landtagswahl 2013

Wöllersdorf/Steinabrückl

              %   ( 2008 )
ÖVP     48,4  ( 40,1 )
SPÖ     21,3  ( 37,5 )
FPÖ     10,2  ( 15,4 )
Grüne    6,2   (  4,8 )
Frank   11,9   
Mutbü    1,3
KPÖ      0,7   (1,0 )