Süßes Osterlamm

 

10 dag Nussnougat

1/8l Schlagobers

10 dag Kristallzucker

1 Pkg. Vanillinzucker

2 Eier

2 El. Milch

1 El. Rum

8 dag griffiges Mehl

6 dag geriebene Haselnüsse

½ gestrichenen Kl. Backpulver

 

Butter und Mehl für die Form

Staubzucker zum Bestreuen

1 Lammform ( Füllinh. 1 Liter )

 

Zubereitung:

Nougat in kleine Würfel schneiden, über Dampf schmelzen und auskühlen lassen. Schlagobers, Kristallzucker und

Vanillinzucker halbsteif schlagen. Dotter, Milch und Rum unter das Schlagobers rühren, Nougat  unterheben,

Mehl, Haselnüsse und Backpulver vermengen und unterziehen. Eiklar zu festem Schnee schlagen und unter-

heben. Masse in eine befettete und bemehlte  Lammform füllen und im vorgeheizten Backrohr auf unterster

Schiene bei 180°C ca. 55 Min. backenIn der Form rund 45 Min. überkühlen

lassen – Form danach vorsichtig entfernen und vollständig auskühlen

lassen. Osterlamm, falls notwendig an der Unterseite etwas begradigen.

Haselnuss halbieren, mit Marmelade bestreichen und als „Augen“ beim

Osterlamm anbringen. Mit Staubzucker bestreuen und ev. ein buntes Dekorband

als „Halsschmuck“ umbinden. Mit essbarem Ostergras, bunt gefärbten Eiern oder

Schokoeiern dekorieren – sieht sehr dekorativ aus.

Diese Masse reicht auch für einen Ostergugelhupf!!!

Schreibe einen Kommentar