Verkehrssituation  im Schul- und Kindergartenbereich  Steinabrückl

Ein verkehrsarmer, bzw. ein sicherer Bereich für die Kinder im Schul- und
Kindergartenbereich, ist uns schon seit Gründung der UGI ein großes Anliegen.

Anlässlich der Errichtung des neuen Kindergartens – Wassergasse, haben wir
am 11. 3. 2008 einen Antrag in der GRS eingebracht, um eine Sicherheitszone  für
die Kinder in  diesem Bereich zu schaffen. Durch die Verlegung des Verkehrs in die
Wassergasse und Bahngasse, kann im Schulbereich eine verkehrsberuhigte Zone
geschaffen werden. Auch die SPÖ hat  diesem Vorschlag zugestimmt!

Der neueste SP-Vorschlag zeigt uns etwas ganz anderes – Parkplätze genau vor dem Schuleingang –
ist das die Alternative zur verkehrsberuhigten Zone vor dem Schul- und Kindergartenbereich????

 

hauptstrasse

Schreibe einen Kommentar